April 2012

Mit einem Schuss in die Luft hat ein Mann in Breitenbrunn, Burgenland, ein Einbrechertrio vertrieben. Die Täter befanden sich bereits im Haus. Die Einbrecher schlugen die Haustür ein und zwängten die Kellertür auf, um sich Zutritt zu verschaffen. Dabei hatten sie nicht mit dem Hausbesitzer gerechnet, der sich im Keller aufhielt. Das Opfer, Mitglied eines Schützenvereins, schrie die Eindringlinge an und feuerte einen Schuss aus einer Pistole ab. Die Täter flüchteten.

Quelle: ORF-Online, 01. 04. 2012, Schuss in die Luft vertrieb Einbrecher

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.