April 2017

Am 29. April 2017 schossen zwei Türsteher in Wien einen 42-jährigen Iraker vor einer Diskothek in Wien-Favoriten nieder. Die beiden Türsteher behaupteten von Anfang an eine Notwehrsituation. An dieser Darstellung war nach Einholung eines Schießgutachtens und Auswertung des Bildmaterials aus Überwachungskameras vor dem Lokal nicht zu rütteln. Das Verfahren gegen beide Verdächtige wurde eingestellt, teilte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Wien mit.

Quelle: Die Presse 23. 01. 2018, Kein Prozess gegen Türsteher

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.