Juli 2006

Ein Motorradhändler hatte durch die Abgabe von Warnschüssen in seinem Geschäft in Birkfeld, in dem schon oft eingebrochen worden war, Einbrecher vertrieben. Bei einem vorangegangenen Einbruch hatten sie den Wachhund vergifteten.

Quelle: Kronen Zeitung, 16. 07. 2006, Wir wehren uns!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.