November 1999

In Wien wurde das Verfahren gegen einen Lokalbesitzer, gegen den wegen Mordes und zweifachen Mordversuches ermittelt worden war, eingestellt. Der Mann hatte eine Rauferei unter einigen seiner Gäste in seinem Lokal schlichten wollen und hatte, als er von den Raufenden angegriffen wurde, einen Mann erschossen und zwei weitere schwer verletzt. Das Gericht erkannte die Notwehrsituation des Mannes an.

Quelle: Salzburger Nachrichten, 27. 8. 1999

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.